dresden-newspaper.de Alle Informationen rund um Dresden

Jugendliche im Zug sexuell belästigt

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Während einer Zugfahrt von Dresden nach Zwickau am Donnerstag hat sich ein jugendliches Mädchen hilfesuchend an die Zugbegleitung gewandt. Ein junger Mann soll sie sexuell belästigt haben und unsittlich berührt.

Daraufhin wurde die Bundespolizei von Chemnitz über die Notleitstelle der Deutschen Bahn informiert. Um 16:25 Uhr fuhr der Zug in Chemnitz ein und die alarmierten Beamten vor Ort konnten den Tatverdächtigten allerdings nicht festnehmen. Laut den Zeugen und der Geschädigten habe dieser die Bahn bereits vor der Ankunft in Chemnitz verlassen.

Mit dem nächsten eintreffenden Zug in Chemnitz konnte der Mann allerdings mit Hilfe einer Personenbeschreibung von den Beamten vorläufig festgenommen werden.

Bei der polizeilichen Vernehmung gab der 28-jährige Afghane einen Teil der Anschuldigungen zu. So habe er das Mädchen an den Haaren und am Oberschenkel berührt. Die Bundespolizei Chemnitz hat ein Ermittlungsverfahren wegen sexueller Belästigung eingeleitet.

PRESSEKONTAKT

wwr publishing GmbH & Co. KG
Steffen Steuer

Frankfurter Str. 74
64521 Groß-Gerau

Website: www.wwr-publishing.de
E-Mail : steuer@wwr-publishing.de
Telefon: +49 (0) 6152 9553589

von factum
dresden-newspaper.de Alle Informationen rund um Dresden

Archiv