dresden-newspaper.de

Alle Informationen rund um Dresden

dresden-newspaper.de

Alle Informationen rund um Dresden

Das Neueste

Immobilienfinanzierung: BGH erklärt Gebühr für Umschuldung für unzulässig

Banken dürfen für die Übertragung von Grundschulden keine Gebühren mehr in Rechnung stellen, wenn der Kreditnehmer im Zuge einer Umschuldung sein Immobiliendarlehen bei einem anderen Kreditinstitut weiterführen will. Das entschied der für Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) am 10. September 2019 (Aktenzeichen XI ZR 7/19).

Staatsanwaltschaft Karlsruhe

715 AR 804/18

Benachrichtigung der Verletzten über die Einziehung des Wertes des Taterlangten und die Möglichkeit der Entschädigung (§ 459 k StPO)

Amtsgericht Cloppenburg

Amtsgericht Cloppenburg
4 VRJs 55/19 - 07.08.2019

In der Strafsache

gegen

Romano Flanigan, geb. am 08.09.1997,

zu dem Aktenzeichen:4 Ls 753 Js 19165/18 (39/18) -Amtsgericht Cloppenburg-

(einbezogene Verfahren 4 Ls753 Js 47053/17 (13/18) und 4 Ls 753 Js 50158/18 (35/18)),

sind den Geschädigten hinsichtlich der von dem Verurteilten begangenen Taten im Zeitraum von Mai 2017 bis Oktober 2018 ein

Staatsanwaltschaft Verden

701 AR 22611/18

In einem Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Erpressung, Computersabotage u. a., wurde durch Beschluss des Amtsgerichts Verden vom 05.07.2018, Az. 9a Gs 1983/18, gem. §§ 111e Abs. 1, Abs. 4, 111j Abs. 1 StPO i. V. m. §§ 73 Abs. 1, 73c, 73d StGB der Vermögensarrest in Höhe von 11.789,12 € in das bewegliche und unbewegliche Vermögen der Drittbeteil

Staatsanwaltschaft Essen

22 Js 494/18

Benachrichtigung der Verletzten gem. 459i Abs. 1 StPO über die Einziehung von Wertersatz und die Möglichkeit der Entschädigung (§ 459k StPO)
Staatsanwaltschaft Essen -22 Js 494/18-

Generali muss Rückabwicklung von Rentenversicherungen zulassen

Nachdem die Verbraucherzentrale Hamburg die Generali Lebensversicherung wegen Irreführung abgemahnt hat (DFPA berichtete), erkennt der Versicherungskonzern nun die Verwendung einer fehlerhaften Widerspruchsbelehrung an und verpflichtet sich gegenüber betroffenen Kunden, die Rückabwicklung von Rentenversicherungsverträgen zuzulassen.

Dresden: KMN Gang gegen Box-Clan!

Mustafa K. (25), enger Freund der KMN-Gang und Boxer Samir N. (38) werden wohl in diesem Leben keine Freunde mehr: Am Mittwoch trafen die beiden notgedrungen im Amtsgericht Dresden aufeinander. Der Zoff ging schon am Eingang los, so lange bis der Justizwachtmeister dazwischen ging.

dresden-newspaper.de Alle Informationen rund um Dresden

Archiv