dresden-newspaper.de Alle Informationen rund um Dresden

Colliers baut EMEA Cross-Border Capital Markets-Team aus

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Der Immobilienberater Colliers erweitert sein EMEA Cross-Border Capital Markets-Team und ernennt Luke Dawson zum Managing Director – EMEA steht für Europa, Mittlerer Osten und Afrika. Das Team wird zukünftig durch weitere Neuzugänge auf Senior Director-Ebene in den Schlüsselmärkten Großbritannien, Deutschland und Frankreich ergänzt. Bis Ende 2022 will Colliers 120 zusätzliche Senior Capital Markets-Experten in den EMEA-Märkten einstellen.

Dawson verfügt über 14 Jahre Erfahrung bei Colliers, zuletzt als Managing Director für Zentral- und Osteuropa (CEE) und Head of Capital Markets CEE. Dawson wird in seiner neuen Rolle als Managing Director, EMEA Cross-Border Capital Markets, für die Umsetzung der regionalen Strategie und das Wachstum der Service Line verantwortlich sein. Er wird am 1. August am Standort London starten und an Chris McLernon, CEO von Colliers in EMEA, berichten.

Zudem wurde Richard Divall EMEA Cross-Border Capital Markets Director ernannt und erweitert seine Rolle mit Key-Account-Management-Aktivitäten, nachdem er den Cross-Border-Service im Jahr 2013 etabliert und profiliert hat. Zusammen bilden Dawson als Managing Director und Divall als Director ein erfahrenes, führungsstarkes Duo, das die Marktbearbeitung auf EMEA-Ebene bei Colliers strategisch und operativ weiterentwickelt.

Damian Harrington übernimmt künftig die Funktion als Head of Global Capital Markets Research und EMEA Head of Research. Diese neue Rolle soll zusätzlich zu seiner EMEA-Expertise dazu beitragen, Kunden über globale Kapitalmarkttrends zu informieren und ihnen strategisches Know-how zu vermitteln.

Außerdem wird Chris Pilgrim als Director, Global Capital Markets, das Team in London erweitern. Pilgrim wird sich darauf konzentrieren, globalen Kapitalquellen Opportunitäten über Regionen und Assetklassen hinweg zu vermitteln und dabei mit den Colliers-Teams auf der ganzen Welt zusammenzuarbeiten. Zuvor war er Executive Director bei CBRE, wo er die Global Capital Markets-Teams des Unternehmens für Südostasien vom Standort Singapur aus leitete .

„Die Aufgabe unseres Teams wird es sein, sowohl unsere Kunden als auch unsere Mitarbeiter in der gesamten EMEA-Region dabei zu unterstützen, Trends und Chancen zu nutzen die den Erfolg für Investoren und unser Unternehmen ausmachen. Dieser kollaborative Ansatz wird uns auszeichnen, und ich freue mich, diese neue Plattform und unser außergewöhnliches Team zu leiten“, sagt Dawson. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Colliers

Colliers International Deutschland ist ein Immobilienberatungsunternehmen und an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart und Wiesbaden vertreten. Das Dienstleistungsangebot umfasst unter anderem die Vermietung und den Verkauf von Büro-, Gewerbe-, Hotel-, Industrie-, Logistik- und Einzelhandelsimmobilien, Fachmärkten, Wohnhäusern und Grundstücken.

www.colliers.de

von
dresden-newspaper.de Alle Informationen rund um Dresden

Archiv