dresden-newspaper.de Alle Informationen rund um Dresden

Streu-Salz gegen die Mega-Hitze in Dresden

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Aktuell wird in den Niederlanden Salz gestreut, aber auch in den Gemeinden rund um Düsseldorf wird gesalzt. Die Niederländer setzen seit Jahren auf Streusalz mitten im Hochsommer.

Die Salze sollen das Wasser aufnehmen bevor es in den Asphalt versickert und dort die Straßendecke aufplatzen lassen kann.

Dresden sieht weiterhin von dieser Methode ab. Aus Umweltgründen sei die Methode keine Option. Umweltschutzauflagen beschränken das Salzen in Dresden ohnehin schon genug. Rund 75 Kilometer müssen ohne Streusalz auskommen.

Entlang der Stübelallee, Zschonergrund und Reichenbachstraße darf nicht gestreut werden. Bisher sind der Stadt auch keine hitzebedingten Straßenschäden bekannt.

PRESSEKONTAKT

wwr publishing GmbH & Co. KG
Steffen Steuer

Frankfurter Str. 74
64521 Groß-Gerau

Website: www.wwr-publishing.de
E-Mail : steuer@wwr-publishing.de
Telefon: +49 (0) 6152 9553589

von factum
dresden-newspaper.de Alle Informationen rund um Dresden

Archiv