dresden-newspaper.de Alle Informationen rund um Dresden

Neueröffnung des Dresdner Fernsehturms wird konkreter

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

 Am gestrigen Montag stellte die Stesad der „Lenkungsgruppe Fernsehturm“ ein zentrales Betreiberkonzept vor. Die Wiedereröffnung wird demnach immer konkreter.

Der Fernsehturm soll in etwa 6 Jahren wieder eröffnen, der Eintrittspreis soll bei 8 Euro liegen. Immer wieder waren Seilbahnen im Gespräch, die Planer halten dies aber für nicht realistisch. Umsetzbar hingegen wird wohl das „höchste Hotel Deutschlands“, mit Zimmern die knapp unterhalb der Besucherplattform liegen sollen, werden.

Auch die ehemalige Gastronomie innerhalb des Fernsehturms soll wieder aufblühen. Die gehobene Küche soll es aber nicht geben. Stattdessen sollen sich die Dresdner und Touristen über eine erschwingliche Eierschecke und weitere Spezialitäten freuen können. Ebenso sollen die Eintrittspreise mit knapp 8 Euro, laut dem Betreiberkonzept, veranschlagt werden. Wer eine Übernachtung auf dem Fernsehturm genießen möchte, wird in etwa 130 Euro pro Zimmer für dieses Erlebnis zahlen dürfen.

Laut dem Betreiberkonzept könnte die Gastronomie für 100.000 Euro pro Jahr verpachtet werden. Dazu kommt eine Eventplanung, die außerhalb der Öffnungszeiten stattfinden soll. Für weitere Attraktionen sollen ein Skywalk und das „Klettern am Fernsehturm“ sorgen.

Der Dresdner Fernsehturm war bis zum Jahre 1991 ein beliebtes Ausflugsziel. Das 252 Meter hohe Wahrzeichen wurde im nachfolgenden Jahr für alle Besucher von der sächsischen Landeshauptstadt gesperrt.

Der Turm ist bis heute in einem besseren Zustand als bisher angenommen. Die Kosten für eine Sanierung belaufen sich auf Summen zwischen 10 und 18,5 Millionen Euro. Alleine der Bund will 13 Millionen Euro für eine Sanierung zuschießen. Laut dem Betreiberkonzept soll der Turm in Zukunft ohne einen dauerhaften Zuschuss auskommen.

PRESSEKONTAKT

wwr publishing GmbH & Co. KG
Steffen Steuer

Frankfurter Str. 74
64521 Groß-Gerau

Website: www.wwr-publishing.de
E-Mail : steuer@wwr-publishing.de
Telefon: +49 (0) 6152 9553589

von factum
dresden-newspaper.de Alle Informationen rund um Dresden

Archiv