dresden-newspaper.de Alle Informationen rund um Dresden

Credit Suisse meldet Änderungen in der Konzernleitung

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Der Verwaltungsrat des Finanzdienstleisters Credit Suisse Group hat an seiner Sitzung vom 6. Februar 2020 den Rücktritt von Tidjane Thiam als Group CEO per 14. Februar 2020 angenommen. Er wird die Bank nach der Präsentation der Ergebnisse für das Gesamtjahr und das vierte Quartal 2019 verlassen. Neuer Group CEO wird Thomas Gottstein.

Gottstein, der neu ernannte Group CEO, verfügt über 30 Jahre Bankerfahrung, davon verbrachte er mehr als 20 Jahre bei Credit Suisse. Sein Leistungsausweis basiert sowohl auf leitenden Funktionen im Investmentbanking (davon 13 Jahre in London) als auch im Private Banking. Seit 2015 ist er als CEO der Credit Suisse (Schweiz) AG und Mitglied der Konzernleitung für den Heimmarkt Schweiz verantwortlich. Unter seiner Leitung wurde der Beitrag des Schweizer Geschäfts zum Vorsteuergewinn der Gruppe von 1,6 Milliarden Schweizer Franken auf 2,1 Milliarden Schweizer Franken gesteigert.

Urs Rohner, Präsident des Verwaltungsrates, hält fest: „Unter der Leitung von Tidjane Thiam hat die Credit Suisse zugleich eine neue strategische Ausrichtung vollzogen, die Kapitalreserven gestärkt, Kosten reduziert, Risiken abgebaut, Vielfalt gefördert und einen außerordentlich hohen Grad der Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Bereichen erzielt. Die Credit Suisse ist gut aufgestellt und wir haben eine Vielzahl von begabten Mitarbeitenden, die auf seinen Erfolgen aufbauen können.“

Rohner weiter: „Thomas Gottstein ist aufgrund seines großen Erfahrungsschatzes in unserem Geschäft, seinem beeindruckenden Leistungsausweis als Leiter der Schweizer Einheit und seiner Beliebtheit bei Kundinnen und Kunden sowie den Mitarbeitenden bestens positioniert, die Credit Suisse erfolgreich in die Zukunft zu führen. Wir sind froh, dass wir mit seiner Ernennung eine starke bankinterne Nachfolge ankündigen können. Ich danke ihm, dass er sich für dieses verantwortungsvolle Amt zur Verfügung stellt und freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm in seiner neuen Rolle.“

André Helfenstein wird die Nachfolge von Gottstein als CEO der Credit Suisse (Schweiz) AG und als Mitglied der Konzernleitung der Credit Suisse Group AG per 14. Februar 2020 antreten. Helfenstein, Mitglied der Geschäftsleitung der Credit Suisse (Schweiz) AG und Mitglied des Swiss Universal Bank Management Committee, verantwortete bisher das Geschäft mit institutionellen Kunden in der Schweiz.

Quelle: Pressemitteilung Credit Suisse

PRESSEKONTAKT

wwr publishing GmbH & Co. KG
Steffen Steuer

Frankfurter Str. 74
64521 Groß-Gerau

Website: www.wwr-publishing.de
E-Mail : steuer@wwr-publishing.de
Telefon: +49 (0) 6152 9553589

von factum
dresden-newspaper.de Alle Informationen rund um Dresden

Archiv