dresden-newspaper.de Alle Informationen rund um Dresden

Immac baut Irland-Portfolio aus

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Die Hamburger Investmentgesellschaft Immac Group gibt den Erwerb des Beechwood Nursing Home, eines Pflegeheims mit 57 Einzelzimmern im County Carlow in Irland, bekannt. Die Immac Group, die im Jahr 2017 nach Irland expandierte, zählt mit dem jüngsten Immobilienerwerb sechs Pflegeeinrichtungen mit insgesamt 372 Pflegeplätzen zu ihrem irischen Portfolio.

Mit dem Beechwood Nursing Home konnte Immac Capital (Ireland), 100-prozentige Tochter der Immac group, bereits die dritte Transaktion binnen 15 Monaten erfolgreich finalisieren. Das 1993 gegründete vollstationäre Pflegeheim bietet mit 57 Pflegeplätzen in Einzelzimmeraufteilung qualitativ hochwertige Pflege in einer häuslich anmutenden Umgebung.

Betreiberin des Beechwood Nursing Home wird die Beechfield Care Group sein, ebenfalls eine Tochtergesellschaft von Immac, die auch die Betreuung der übrigen zur Gruppe gehörenden Pflegeeinrichtungen in Irland verantwortet.

Noel Boyle, seit Ende 2019 Geschäftsführer von Immac Capital (Ireland): „Durch die Übernahme von Beechwood hat sich unser irisches Pflegeheimportfolio auf sechs Häuser mit Sitz in Dublin, Kildare und Carlow erhöht. Beechwood hat einen guten Ruf in Bezug auf die Langzeit-, Kurzzeit- und Rekonvaleszenzpflege auf sehr hohem Niveau und wir freuen uns, dass wir diese Akquisition erfolgreich abschließen konnten. Diese jüngste Transaktion unterstreicht das langfristige Engagement von IMMAC, seine Investments auf dem irischen Markt auszubauen. Wir haben eine gesunde Pipeline mit sorgfältig ausgewählten Objekten im gesamten Pflegesektor aufgebaut und gehen davon aus, dass wir schon in naher Zukunft weitere Objektankäufe vermelden können.“ (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Immac

Die Immac Holding AG ist ein Investmentunternehmen für Sozialimmobilien mit Sitz in Hamburg. Zu ihren Tochtergesellschaften zählen unter anderem die Kapitalverwaltungsgesellschaft HKA Hanseatische Kapitalverwaltungsgesellschaft AG und die Fondsgesellschaft DFV Deutsche Fondsvermögen GmbH. Die Immac-Gruppe hat bislang mehr als 1,7 Milliarden Euro in Bestands- und Neubauimmobilien investiert. Die Objekte wurden vorwiegend als Investments für Spezial- oder Publikumsfonds gebaut und erworben. Sie ist in Deutschland, Irland und Österreich tätig.

www.immac.de

von
dresden-newspaper.de Alle Informationen rund um Dresden

Archiv