dresden-newspaper.de Alle Informationen rund um Dresden

Greenman legt europäischen Lebensmittel-Immobilienfonds auf

Der Immobilieninvestitions- und Fondsmanager Greenman gibt die Auflage des offenen Spezialfonds „Greenman European Supermarkets“ („GES“) bekannt. Der neue Fonds wird europaweit in Immobilien aus dem Bereich des Lebensmittelhandels investieren. Dafür sollen sowohl Vertriebs- und Logistikimmobilien wie auch Einzelhandelsplattformen, welche im Lebensmittelhandel verankert sind, angekauft werden.

Wie Greenman weiter mitteilt, erhielt der „GES“ bereits im vergangenen Jahr die behördliche Genehmigung und hat bislang ein Portfolio von sechs Carrefour-Supermärkten in Frankreich angekauft. Sie wurden über Greenman Arth, der französischen Sparte der Greenman-Gruppe, erworben. Bisher sind über zehn Millionen Euro für den „GES“ gezeichnet und es befinden sich weitere Projekte in der Pipeline, um die künftigen Wachstumsziele des Fonds zu unterstützen, heißt es weiter. Bis zum Jahr 2025 soll der „GES“ einen Bruttovermögenswert von 500 Millionen Euro erreichen.

David O’Maera, Head of Distribution bei Greenman, sagt: „Der europäische Lebensmittelmarkt entwickelt sich bisweilen dynamisch. Einzelhändler müssen investieren und sich den verändernden Gegebenheiten anpassen, um relevant zu bleiben. Dabei verändern sich auch ihre Bedürfnisse an Immobilien. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Erfahrung bezüglich Auswahl, Erwerb und Verwaltung von europäischen Lebensmittelimmobilien unter hohem Wettbewerbsdruck uns ideal im Markt positioniert. Dabei ermöglichen uns auch unsere bestehenden Partnerschaften zu Europas Top-Einzelhändlern und Top-Entwicklern, für unsere Investoren vielversprechende Markt-Opportunitäten wahrzunehmen.

Als ,Light Green‘-Fonds gemäß Artikel-8 der EU-Offenlegungsverordnung, wird ,GES‘ schwerpunktmäßig auf Nachhaltigkeit und die Minimierung von negativen Umweltauswirkungen im Portfolio abzielen. Der Fokus liegt dabei zunächst auf der Energieunabhängigkeit durch Solaranlagen und der nachhaltigen Lebensmittelproduktion über vertikale Landwirtschaft.

Wir konzipieren den ,GES‘ als attraktives Vehikel für Investoren, die konsistente, nachhaltige und langfristige Erträge neben der regelmäßigen Liquidierung von wachsenden Nettoinventarwerten suchen.“ (DFPA/JF1)

Greenman ist ein sektorspezifischer deutscher Immobilienfondsmanager. Die Investmentfonds von Greenman investieren ausschließlich in vom Lebensmitteleinzelhandel dominierte Fachmarktzentren und Fachmärkte in Deutschland.

www.greenman.com

von
dresden-newspaper.de Alle Informationen rund um Dresden

Archiv