dresden-newspaper.de Alle Informationen rund um Dresden

Edmond de Rothschild REIM schließt Fundraising für britischen Wohnimmobilienfonds ab

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Der Vermögensverwalter Edmond de Rothschild Real Estate Investment Management (REIM) hat 85 Millionen Pfund neues Eigenkapital für seinen „Edmond de Rothschild Residential Investment Fund UK“ eingeworben und damit dessen Investitionskapazität inklusive Fremdkapital auf 535 Millionen Pfund erhöht.

Mit den neuen Kapitalzusagen erhöht sich das von 20 europäischen institutionellen Anlegern eingeworbene Eigenkapital des „Edmond de Rothschild Residential Investment Fund UK“ auf insgesamt 320 Millionen Pfund und übertrifft damit das ursprüngliche Ziel von 250 Millionen Pfund. Das neue Eigenkapital ist bereits für eine Reihe von Investitionen vorgesehen, für die Edmond de Rothschild REIM entweder in exklusiven oder fortgeschrittenen Verhandlungen steht.

Der „Edmond de Rothschild Residential Investment Fund UK“, der in den privaten Mietwohnungsmarkt (Private Rented Sector) mit Fokus auf Bedarf und Erschwinglichkeit investiert, wurde im August 2018 aufgelegt. Er baut ein diversifiziertes Portfolio von Mietwohnungen auf, die nachhaltige, stabile und steigende Ausschüttungen liefern. Mithilfe eines umfassenden Research-basierten Ansatzes konzentriert sich Edmond de Rothschild REIM auf das untere bis mittlere Mietmarktsegment und hat regionale Städte und Standorte in Großbritannien identifiziert, in denen die Nachfrage nach Mietwohnungen stark ist und weiter steigen wird und in denen der vorhandene Bestand überwiegend alt und von schlechter Qualität ist.

Bei den ersten neun Wohnanlagen des Fonds handelt es sich um Forward-Funding-Vereinbarungen und Projektentwicklungen in Leicester (zwei Standorte), Birmingham, Warrington, Nottingham (zwei Standorte), Rugby, Gateshead und Glasgow, die insgesamt rund 2.500 Wohnungen umfassen werden.

James Whidborne, Head of Residential Fund Management UK bei Edmond de Rothschild REIM, sagte: „Wir sind dankbar für das große Interesse und die Unterstützung unserer Investoren für unsere PRS-Strategie, die die fundamentale Stärke des Sektors in Großbritannien widerspiegelt. Wir sind der Ansicht, dass das derzeitige Umfeld weiterhin eine hervorragende Gelegenheit bietet, hochwertige Mietobjekte zu erschwinglichen Preisen zu entwickeln, die attraktive und nachhaltige Renditen für die Anleger bieten. Wir wollen auf diesem Erfolg aufbauen und weitere Fonds auflegen, um den Anlegern weiterhin Zugang zu diesem attraktiven Sektor zu verschaffen und gleichzeitig unserer Überzeugung gerecht zu werden, den Endnutzer in den Fokus zu stellen und so zur städtischen und sozialen Erneuerung beizutragen.“ (DFPA/JF1)

Die Edmond de Rothschild-Gruppe ist eine unabhängige Unternehmensgruppe in Familienbesitz, die auf die Bereiche Asset Management und Private Banking spezialisiert ist. Neben dem Asset Management und Private Banking ist die Gruppe in den Bereichen Corporate Finance, Private Equity und Fondsverwaltung tätig. Die 1953 gegründete Gruppe verfügt heute über ein verwaltetes Vermögen von 168 Milliarden Schweizer Franken, 2.500 Mitarbeiter und 33 Standorte weltweit.

www.edmond-de-rothschild.com

von
dresden-newspaper.de Alle Informationen rund um Dresden

Archiv