dresden-newspaper.de Alle Informationen rund um Dresden

Stadt Dresden stellt neue Blitzer auf

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Die monatlichen Kosten für die Blitzer werden wohl schnell gedeckt sein. Die neuen Radarfallen werden an hoch frequentierten Straßen aufgestellt. Ab dem 21. Februar steht an der Fußgängerampel auf der St.-Petersburger-Straße in Höhe der Lingnerallee Richtung Pirnaischer Platz ein Rotlicht-Blitzer. Zur gleichen Zeit erfolgt die Inbetriebnahme eines Rotlicht-Blitzers auf der Stauffenbergallee Ecke Marienallee in Richtung Waldschlößchenbrücke. Beide Kreuzungen werden täglich von vielen Schülern genutzt.

Ordnungsbürgermeister Detlef Sittel begründet die Entscheidung wie folgt: „Die beiden Blitzer sollen davor abschrecken, aufs Gaspedal zu drücken, obwohl die Ampel schon auf Rot steht. Das ist unverantwortlich und höchst gefährlich. Beide Ampeln werden täglich von sehr vielen Passanten genutzt, sodass diese Maßnahme für mehr Sicherheit sorgen soll“.

Inklusive der beiden neuen Rotlicht-Blitzer sind in Dresden insgesamt fünf in Betrieb. Die bestehenden Blitzer messen auch Geschwindigkeiten und ahnden entsprechend bei Überschreitungen. Weiterführend gibt es 18 stationäre Blitzer und drei mobile Blitzeranlagen in Dresden.

PRESSEKONTAKT

wwr publishing GmbH & Co. KG
Steffen Steuer

Frankfurter Str. 74
64521 Groß-Gerau

Website: www.wwr-publishing.de
E-Mail : steuer@wwr-publishing.de
Telefon: +49 (0) 6152 9553589

von factum
dresden-newspaper.de Alle Informationen rund um Dresden

Archiv